WHY

Ganzheitliche Kommunikation.

Bewegtbild ist das Medium unserer Zeit. Film ist der mit Abstand am meisten konsumierte Content im Netz. Mit Film zu kommunizieren ist zwar essentiell, aber Content darf nicht in der Masse verschwinden.

Bewegtbildstrategie.

i.sense stiftet Identität durch den strategischen Einsatz von Analyse- und Strategie Workshops. Eine Welt im Wandel erfordert kontinuierliche Evaluierung von Marketingmaßnahmen und ein ganzheitliches Konzept. Authentizität beschränkt sich nicht nur auf den Content. Jedes Teammitglied ist ein Markenbotschafter, jeder Mitarbeiter ein Multiplikator der Unternehmens-Identität und jeder Kunde ein lebendiges Testimonial. i.sense sorgt dafür, dass alle die gleiche Geschichte erzählen.

 

WHAT

Positionierung von Marken, Unternehmen oder Produkten durch authentisches visuelles storytelling

 

authentisches visuelles storytelling

Gute Geschichten werden nicht nur an der Qualität ihrer Erzählung gemessen. Gute Geschichten laden ein zu entdecken, offenbaren einen Grund, warum sie es wert sind erzählt zu werden. Einen tieferen Sinn. Werden getragen von Emotionen. Manchmal nahbar, manchmal verrückt, aber immer echt. Sie erfordern den Mut sich zu offenbaren. Und einen Erzähler mit dem richtigen Timing.

Gute Geschichten bestehen nicht aus bewegten Bildern, sondern aus Bildern, die bewegen. Gute Geschichten berühren nicht den Verstand, sondern das Herz.

Echt statt sexy, authenticity sells

Menschen reagieren auf visuelle Reize. Doch wir leben in einer Welt der Reizüberflutung, in welcher Werbung oft mit Gewinnmaximierung assoziiert wird. Visuelle Reize allein versprechen nicht mehr den gewünschten Erfolg. Stattdessen zählen Werte und Authentizität. Eine erfolgreichen Kommunikation nutzt die Kraft einer gut erzählten Geschichte.

i.sense hat sich zur Aufgabe gemacht echte Geschichten für unterschiedliche Formate zu konzipieren, umzusetzen und auszuspielen.

Bestandteile eines Bewegtbildkonzeptes

  • BRAND 100% 100%
  • IDENTITY 90% 90%
  • AUTHENTICITY 90% 90%

HOW

Trust durch Authentizität

 

Versprechen werden gehalten!

Übertreibung führt eher zu Ablehnung. Deshalb ist es zwar wichtig die eigenen Stärken zu kommunizieren, doch genauso wichtig ist es ganz offen über eigene Schwächen zu reden. Ehrliche, echte Kommunikation schafft Vertrauen. So gelingt es den Trust aufzubauen, welchen Ihre Marke, Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt benötigt.

 

 

 

 

Explore your Identity

 

Die Identität einer Marke oder eines Unternehmens zu kommunizieren ist inzwischen essentiell. Hübsch aufpolierte Werbebotschaften werden zunehmend als Bauchpinselei wahr genommen. Der Versuch das eigene Image aufzupolieren frustriert und ist meist ausgesprochen teuer. Zielführender ist es an der eigenen Identität zu arbeiten. Denken und Handeln von innen heraus zu verändern.

i.sense erkundet, entdeckt und kommuniziert diese Identität, das Wesen Ihres Schaffens. In der internen und externen Wahrnehmung werden damit völlig neue Prioritäten gesetzt: dem eigenen Schaffen Sinn zu stiften.

Jahre Erfarung im Markt

Auslandseinsätze

glückliche Kunden

FAQ

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine visuelle Content Strategie?

Prinzipiell ist es schon zu spät, wenn der Bedarf dafür akut wird. Wir verfolgen das Prinzip sehr früh anzusetzen, schon bevor erste Ideen da sind. Wir schaffen den passenden Rahmen für die eigenen Ideen, um das Thema möglichst effizient voran zu bringen. Meist wissen Unternehmen ja gar nicht so genau was sie brauchen, aber ganz genau wo sie hin wollen.

Ist eine visuelle Content Strategie nicht teuer?

Es muss natürlich im Verhältnis zu den geplanten Budgets stehen. Letztendlich muss die Entwicklung einer Strategie einen Gegenwert spiegeln. Beispielsweise Mitarbeiter, die genauso denken, wie man selbst. Eine Marke, welche eine durchgehend eigene Sprache spricht oder die zügige Besetzung einer Stelle mit einer qualifizierten Fachkraft.

 

Wir haben schon eine eigene Content Abteilung, kann die das nicht selbst?

Kompetenzen sollen auf jeden Fall in Unternehmen belassen werden. Wir wollen aktiv Kompetenzen in Unternehmen hinein bringen. Doch um Maßnahmen zu entwickeln und zu strukturieren sollte zunächst eine Analyse erfolgen und dann eine Priorisierung der vorgeschlagenen Maßnahmen. Beratungen und Schulungen, doch vor allem Ausrichtung des Contents entlang der Identität erfordert meist einen externen Blickwinkel.

+49 761 151 86 960

Hanferstr. 28

79108 Freiburg

FRAGEN?

12 + 6 =